Franzls Teufels-Sauce

 

Franzls Teufels-Sauce

EXTRA SCHARF

Für alle die es scharf mögen.

Erhältlich  in der praktischen
500 ml Dosierflasche

Entstehung

 

 

Die Franzls Teufels-Sauce wurde 1966 von
Franz Demmelhuber aus Burghausen in dessen Gourmet- und Weinlokal „Grüben Bar“ kreiert.
Nach dem durchschlagenden Erfolg startete 1975
die Produktion für den Einzelhandel.

 

Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage wurde
aus platz- und produktionstechnischen Gründen
die Sauce, mit der geheimen Rezeptur an die Baumann’s Feinkost-Manufaktur veräußert.

 

Im Frühjahr 2015 wurde das Sortiment um eine  „EXTRA SCHARFE“ Variante erweitert.

 

Abfüllgrößen in Gastronomie-Gebinden
(1 Kg, 5 kg, 10 Kg) möglich

Nach original überliefertem Rezept

Erhältlich im Glas und in der
praktischen 500 ml Dosierflasche

Originalrezept für den Teufelstoast

vom Erfinder Franz Demmelhuber

 

 

Zutaten (2 Personen): 4 Stück Schweinelende, ca. 1,5 cm dick,

4 Scheiben Toast,1 Glas Franzls Teufels-Sauce, Kopfsalat, 1/2 Zwiebel

 

Zubereitung: Die Schweinelendchen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in etwas Fett anbraten. Das Toastbrot im Toaster goldgelb rösten. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne mit Fett knusprig braun braten. Anschließend schichtweise das Toastbrot, etwas Röstzwiebeln, das Schweinelendchen, 1 Scheibe Kopfsalat und mit der kalten oder im Wasserbad erwärmten Franzls Teufels-Sauce bedecken

 

Einfach, lecker und schnell zubereitet!

 

Hans Baumann GmbH
Auerstrasse 6
84558 Kirchweidach

Tel: 08623 - 985518
Fax: 08623 - 985519
info@baumann-senf.de

 seit 1958

Traditionelle Feinkost-Manufaktur